Mission

Unser Fokus ist Wasser. Denn ohne Wasser kein Leben.

Wir unterstützen Menschen dabei, Zugang zu sauberem Wasser zu erhalten und dabei unabhängig von Dritten zu sein. Wir verstehen uns als «Philanthropische Investoren» und unterscheiden uns mit diesem Modell von der traditionellen Entwicklungshilfe:
  • Wir sind eine Non-Profit-Organisation
  • Gelder, die zurückfliessen, werden vollumfänglich in neue Projekte investiert. So können sie neue Wirkung entfalten und schaffen Unabhängigkeit für mehr Menschen
  • Unsere Mission ist dann erfüllt, wenn alle Menschen Zugang zu sauberem Wasser haben

Hohe Ziele. Zum Wohle anderer.

Generierte Gelder (CHF)
Projekte
Menschen mit Zugang zu sauberem Wasser

Erfolgs-Geschichten

Stolz auf das Erreichte. Weitere Ziele vor Augen.

Zurzeit unterstützen wir folgende Trinkwasser-Projekte in Nepal:

Gemeinsam mit unseren Projekt-Partnern streben wir eine nachhaltige Wirkung an – ökonomisch, sozial, ökologisch und gesundheitlich.

Über uns

Unser Kernteam besteht aus Personen mit ganz unterschiedlichem beruflichem Hintergrund. Gemeinsam setzen wir uns für die dropforlife-Mission ein.

Wir glauben an unser Geschäftsmodell als sinnvolle, wirkungsvolle Alternative zur traditionellen Entwicklungshilfe. Wir stehen für eine klare Haltung und sind bestrebt, uns im Sinne unserer Mission stetig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Unsere Investoren machen den Unterschied. Dazu gehören:

Mach mit!

Leiste einen Beitrag zu philanthropischem Investieren

Werde Teil unserer Bewegung und unterstütze unser Ziel «Sauberes Wasser für alle» mit Ansätzen aus der Privatwirtschaft, den Menschen mehr Unabhängigkeit und eine höhere Lebensqualität zu ermöglichen. Die Beiträge decken externe Kosten und Gebühren der Stiftung (CHF 1’800 im Jahr 2017, Gesamtkosten CHF 10’400, wovon CHF 8’600 gespendet wurden). Das Team arbeitet unentgeltlich (im Jahr 2017 total 71 Arbeitstage). Das in Projekte investierte Kapital beträgt CHF 500’000. Details sind ersichtlich im jährlichen Tätigkeitsbericht der Stiftung.
Neben einer regulären Mitgliedschaft gibt es weitere Möglichkeiten, unsere Tätigkeiten zu unterstützen:
  • Legate
  • Service-Partner helfen uns, als Organisation schlank und effizient zu agieren
  • Projekt-Partner führen vor Ort unsere Projekte gemeinsam mit der betroffenen Bevölkerung durch
  • Sponsor-Partner engagieren sich mit einer Summe zwischen CHF  10’000 bis CHF 49’999
  • Finanz-Partner ermöglichen uns mit einer Summe ab CHF 50’000 konkrete Projekte umzusetzen

Interessiert? Für mehr Infos kontaktieren Sie uns jederzeit per E-Mail.